PASO DOBLE

Blicke wie Magneten


X-Ray X-Ray

Im Strom der Menschen die sich nicht kennen,
werd’ ich überwacht.
Wo sind diese Augen, ich kann ihn (sie) spüren,
den Mann (die Frau) mit dem Röntgenblick.

Wer sind diese Augen, die mich verführen,
es gibt kein’n Weg zurück.
Sex, wie in Hypnose, verbot’ne Träume,
Erotik im Vorübergeh’n.

Das sind die Blicke wie Magneten,
Blicke, die fast töten,
hypersensibel machen sie Liebe,
nur für einen Augenblick.


Musik: Frank Oberpichler
Text: Ulf Krüger