PASO DOBLE

Neidisch

Was brennt in der Seele, was sticht in meinem Herzen?
Warum kullern Tränen, als hätt ich Bauchschmerzen?
Was pickt und zwickt mich und gibt keine Ruh?
Ein blödes Gefühl, ich geb’s nicht gern zu:

Ich bin neidisch, ja neidisch, neidisch auf dich.
Ich bin neidisch, denn du bist anders als ich.
Du bist schwarz, ich bin blond, du bist lang, ich bin kurz -
doch eigentlich ist das ganz schnurz!

Was drängt mich und zwängt mich, und quetscht mich ganz enge?
Ich krieg keine Luft, dabei gibt es doch ’ne Menge.
Alle sind so fröhlich, nur ich hab keinen Spaß.
Ich hab dies Gefühl, ja, was soll denn das?

Ich bin neidisch, so neidisch, das kennst du auch.
Wenn es blubbert und knubbert, schubbert im Bauch.
Dabei könnte das Leben so wunderbar sein,
würde alles sich drehn nur um mich ganz allein.
Dabei könnte das Leben so wunderbar sein,
würde es sich drehn um mich allein.

Da ist es schon wieder, dies Kneifen im Magen,
grummelt es und brummelt es nun schon seit Tagen.
Frickelt es und krickelt es ach, papperlapapp!
Dies blöde Gefühl, wie schaff’ ich das ab?








Musik: Frank Oberpichler
Text: Rale Oberpichler