PASO DOBLE

Die Hochzeit

Tröste dich und fürcht dich nicht.
Sieh mich an, dann erkennst du mich.
Spielmann, Husar - das war alles ich.
Dir zuliebe verstellte ich mich.
Wollt bezwingen dein’n stolzen Sinn
und dein Herz für mich gewinnen.
Doch nun sind die bösen Tage vorbei,
heut wirst du Königin, meine Frau.

Nein, mein guter König, nein.
Ich bin nicht wert, deine Frau zu sein.
Mein eitler Spott, mein stolzes Herz
brachten Leid nur, Leid und Schmerz.
Nein, mein König, mein König, nein.
Ich bin nicht wert, deine Frau zu sein.

Tröste dich und glaube mir,
alles Böse liegt hinter dir.
Hier im Glanze, im goldenen Schein,
hier soll unsre Hochzeit sein,
hier soll unsre Hochzeit sein.







Musik: Frank Oberpichler
Text: Rale Oberpichler